Hintergrundbild
Sie sind hier: » Explorer » Startseite » Portal Suchen » Projekt-Geschichte » Projekt-Geschichte 2014


   Eine ► Eskadron der ►  preussischen "Garde du Corps" um 1756 vor dem Potsdamer ► Marstall am Lustgarten (Montage)   

feuer Projekt-Geschichte - 2014

... weiter zur interner Link Projekt-Geschichte 2015

... zurück zur interner Link Projekt-Geschichte 2013


... nach unten zum lokaler Link zum Jahresbeginn 2014



Dezember 2014

Nachsatz zum 18.12.: Obwohl die Test-Phase nur bis zum 21.12. dauerte - das Projekt knapp 3 Tage online war und weder über eine Index- noch über eine Start-Seite verfügte -, verzeichnete unser Besucher-Zähler in knapp 60 Stunden 2 neue Besucher, ohne dass wir irgendwelche Aktivitäten zur Bekanntmachung des Servers oder des Projekts unternommen haben. Wir waren es nicht, und somit stellt sich die Frage: Wie geht denn das?


18.12.: Das Projekt ist auf einem privaten Server testweise online...

Wir checken Links und Interaktivitäten, redigieren vorhandene Texte und kämpfen mit einigen seltsamen Text-Umbrüchen. Im großen Ganzen werden die Dokumente jedoch zufriedenstellend angezeigt; in diesem Sinne also weiter so...

... obwohl wir eigentlich schon viel weiter sein wollten!

~



Screenshot
RÜHRT EUCH!
   WEGTRETEN!

November 2014

07. bis 28.11.: Neben diversen "head"-Illustrationen (wie obenstehend die "Garde du Corps") haben wir der Gestaltung des Marketing-Bereichs (Nr.: 6_0_0000_00) begonnen...

Obwohl der gesamte Bereich bei Veröffentlichung des Projekts noch nicht verfügbar sein wird, haben wir für gewerblichen Kunden bereits den Info-Bereich samt Registrierung und Login vorbereitet, das die Konditionen für "Groß-Abnehmer" eröffnet.

Darüber hinaus enstanden eine ganze Reihe von Einträgen im projekt-internen interner Link Lexikon und die Formatierung zum Portal der Waffenkunde, das gegenwärtig noch unter der "Fehler 404"-Seite zu finden ist.

Und da das neue Jahr unaufhaltsam auf uns losmarschiert, haben wir auch eine neue interner Link Chronik-Seite vorbereitet.

~



Screenshot
Screenshot
PROJEKT-GESCHICHTE 2015

06.11.: Erstellung interner Link Portal - KONTAKT (Nr.: 7_0_0000_00)...

     ... samt interner Link eMail-Kontakt-Formular (Nr.: 7_0_0000_01).

Ob wir in diesem Komplex noch ein "Gäste-Buch" unterbringen, ist gegenwärtig umstritten. Meinungs-Freiheit ist zwar ein hohes Gut. Doch da sogar entsprechende Auslagen in den Museen inzwischen zum idealen Medium für selbsternannte Experten, Moral-Apostel und Tugend-Wächter verkommen sind, werden wir wohl auf eine derartige Platt-Form verzichten. Wem diese Seiten gefallen, wird wiederkommen - wer an diesen Seiten Anlass zur Kritik hat, wird uns kontaktieren. Das sollte genügen...

Konstruktive Kritiken sind immer willkommen. Vielleicht werden wir qualifizierte Meinungen auf einer gesonderten Seite veröffentlichen, aber das wäre schon wieder Zensur...

~



Screenshot
Screenshot
PORTAL KONTAKT

Oktober 2014

Einheit...

Seit 1813 kämpften progressive Kräfte um die Einheit des deutschen Flicken-Teppichs. Seit dem 3. Oktober 1990 ist Deutschland eine vereinigte Republik - innerlich jedoch immer noch tief gespalten. Somit ist das diesjährige Motto des Gedenk-Tages "Vereint in Vielfalt" eine quitschbunte Umschreibung für soziale Missstände, ein kleinstaatliches Länder-Bildungssystem und währende Lohn- und Steuer-Ungerechtigkeit.

Bedenkt man, welche Anstrengungen Generationen unternommen haben, um in allen deutschen Staaten ein einheitliches Rechts-, Maß- und Gewichts-System -, eine gemeinsame Währung bei Abschaffung von willkürlichen Straßen-, Markt- und Handels-Zöllen -, für die breite Masse des Volkes Kranken-, Renten- und Arbeitslosen-Versicherungen -, Post- und Bank-Geheimnis -, letztendlich Gleichberechtigung, Streik- und Wahl-Recht -, Meinungs-, Rede- und Presse-Freiheit durchzusetzen, könnte man es schon mit der Angst bekommen, wie viele bürgerliche Rechte Stück für Stück beschnitten werden, bedroht oder scheinbar nicht mehr schützenswert sind.

Das Bank-Geheimnis gilt allem Anschein nach nur für Steuer-Hinterzieher mit politisch-wirtschaftlichem Einfluss; wird der einfache Arbeitnehmer längerfristig arbeitslos, werden seine Konto-Bewegungen der vergangenen drei bis zehn Jahre akribisch geprüft.

Einwohner-Meldeämter sind berechtigt, mit unseren persönlichsten Daten Handel zu treiben und können diese bspw. an Parteien, Direkt-Werbe-Firmen und Inkasso-Unternehmen verkaufen, ohne dabei die Informationspflichten gemäß geltender Gesetze zum Daten-Schutz beachten zu müssen.

Im April schlug der Europarat seinen Mitgliedsstaaten Reglungen zum Schutz von "Whistleblowern" vor: Sehr wahrscheinlich werden wir erleben, dass insbesondere unser Land - in dem Bestechung bzw. Bestechlichkeit von Abgeordneten bis zum 31. August nicht strafbar waren; Partei-Spenden zur Affäre erklärt werden und die unzähligen Skandale, Betrugsfälle und Unterschlagungen rund um das Wirken der "Treuhand" mit einer Schadensbilanz von rund 10 Milliarden DM kaum rechtliche Konsequenzen nach sich gezogen haben und inzwischen überwiegend verjährt sind - sicher große Anstrengungen unternehmen wird, um kriminelle Vorgänge in Politik, Verwaltung oder Wirtschaft aufzudecken.

Vor zehn Jahren begannen bundesweit die s.g. Montagsdemonstrationen gegen den Sozial-Abbau ("Hartz-IV-Demonstrationen"). Und so die Proteste inzwischen weitestgehend verklungen sind, wird die Ignoranz, mit der Landes- und Bundes-Regierungen auf den berechtigten Unmut der Bevölkerung reagiert haben, Folgen nach sich ziehen: Jeder, der nach jahrzehnte-langer Arbeit aus Gründen, die er nicht zu verantworten hat, vor die Tür gesetzt wird, nach kurzer Zeit der Arbeitslosigkeit per Gesetz enteignet wird, gleichzeitig aber sieht, wie die Verursacher der vergangenen Finanz-und Banken-Krisen auf Kosten des Volkes "unterstützt" werden, hat allen Grund, dieses System infrage zu stellen.

... bleibt zu hoffen, dass nicht zu viele Betroffene wieder dem Beispiel von 1931 folgen und zu einer gewaltbereiten Bewegung gegen die Demokratie zusammentreten, so ihnen die Demokratie doch bewiesen hat, dass sich an der persönlichen Lebenslage - gleich wen man wählt - nichts ändert.

Grundsätzliche Rechte und Freiheiten sind das Kennzeichen einer Demokratie. Rechte und Freiheiten werden idealerweise durch eine unabhängige Justiz auf der Basis der Verfassung geschützt, bewahrt und durchgesetzt. Schränkt man Rechte und Freiheiten - unter welchen Gründen oder Vorwänden auch immer - mehr und mehr ein, haben wir eine Diktatur...


Was soll´s - jedes Volk hat die Regierung, die es verdient; doch ist das Thema "Vereint in Vielfalt" mehr eine schöne Nebel-Kerze für die angestrebte "Globalisierung", die wiederum eine neue Form der Wirtschafts(un)kultur ist und weder etwas mit einer multikulturell-vielfältigen Gesellschaft zu tun, noch werden die Bestrebungen im Ergebnis zum Wohl von Gesellschaft, Kultur und Natur beitragen...

Im Oktober entstanden:

  • der Entwurf einer Vorlage zum Thema Regiments-Geschichte
  • das Layout zum Portal "Marketing"
  • das Layout optionaler Werbe-Formate samt Preis-Liste
  • eine Reihe von Entwürfen zu neuen Figuren-Sets wie bspw:
    • preussische, englische & französische Linien-Infanterie
    • preussische, englische & französische Linien-Kavallerie
    • im Detail: "42 Regiment of Foot (The Black Watch)"
    • im Detail: "französische Kürassiere"
    • im Detail: "Husaren des Schwarzen Herzogs"
  • das Funktions-Modell zum Komplex "Web-Shop"

~



Screenshot
Screenshot
Skizzen-Blätter

September 2014

30.09.: Fertigstellung interner Link Portal - FORUM (Nr.: 9_0_0000_00)...

   ... samt interner Link Notiz-Zettel sowie interner Link Links und Empfehlungen

Mit zunehmender Akzeptanz und wachsender Frequentierung dieses Web-Projekts werden wir an dieser Stelle den Zugang zu einem Internet-Forum zum Oberbegriff "Militär-Geschichte" einrichten.

Gegenwärtig nutzen wir die Seite als Sammlung von Oberbegriffen und zur technisch-inhaltlichen Strukturierung und Gliederung. Mit der Anlage des Projekt-Forums wird das hier entstehende Konstruktions-Modell nicht nur die Funktion eines übersichtlichen Schlagwort-Registers haben, vielmehr wird es auch als Schnell-Navigation Verwendung finden.

~



Screenshot
Screenshot
PORTAL PROJEKT-FORUM

30.09.: Fertigstellung interner Link Urheber- & Kopierrecht (Nr.: 8_0_0000_12)

Als Anlage zu den AGB bieten wir unseren Besuchern an dieser Stelle ausführliche Informationen zum Urheber- & Kopier-Recht (copyrights & copyright ©).

Auch haben wir beschlossen, die Schwerpunkte "Versand-Kosten" und "Link-Haftung" vor Veröffentlichung dieses Projekts bzw. mit Entwicklung und Anlage des Internet-Shops ähnlich ausführlich darzustellen.

~



Screenshot
Screenshot
URHEBER- & KOPIERRECHT

18.09.: Fertigstellung interner Link Projekt-Geschichte - 2013...

   ... und Projekt-Geschichte - 2014 (diese Seite)

Mit diesen beiden Unter-Seiten haben wir die bisherigen Aufwendungen und Entwicklungs-Etappen zur Genüge dokumentiert. Inwieweit wir diese Chronologie angesichts der Vielzahl noch bevorstehender Einträge fortsetzen, liegt einzig an der Disziplin...

~



18.09.: Check Portal interner Link SUCHEN (Nr.: 0_0_0000_00)

Sämtliche Neben-Seiten unter dem Haupt-Eintrag SUCHEN sind erstellt, verlinkt und damit interaktiv - die 10 Dokumente wurden einem weiteren ausführlichen Check unterzogen und ggfs. korrigiert. Erstaunlich, wie viele TAG-Elemente beim flotten "copy & paste" doch hier und da verloren gehen und so zu unsauberen Einträgen führen.

~



Screenshot
Screenshot
PROJEKT-GESCHICHTE 2014

Screenshot
Screenshot
PROJEKT-GESCHICHTE 2013

01.09.: Erstellung interner Link PROJEKT-VORGESCHICHTE (Nr.: 0_1_1976_07)

Schon fast vergessen: Vor beinahe 40 Jahren marschierte unser erstes Figuren-Heer auf. Auch die weitere Vor-Geschichte ist hier kurz erzählt und - soweit möglich - illustriert.

~



Screenshot
Screenshot
PROJEKT-VORGESCHICHTE

August 2014

30.08.: Erstellung interner Link PROJEKT-GESCHICHTE (Nr.: 0_0_0000_07)

Die vor zwei Wochen geplante Neben-Seite zur Projekt-Geschichte ist redigiert und erfährt in diesem Moment diesen Eintrag. Die bisher im "Projekt-Tagebuch" chronologisch gelisteten Einträge wurden in den vergangenen Tagen hier eingefügt - die einzelnen Dokumente werden dem Portal interner Link SUCHEN zugeordnet. Neben einer Einstiegsseite, auf der die aktuell laufenden Aktivitäten veröffentlicht werden, beinhaltet das Kapitel Einträge zur Vorgeschichte, datiert neue, fertige bzw. geänderte Dokumente und stellt zukünftige Etappen zur Disposition.

Screenshot
Screenshot
PORTAL KONTAKT

27.08.: Erstellung interner Link SUCHE - extern (Nr.: 0_0_0000_04)

Direkt nach der Publikation des zuvor angeführten Portals SUCHEN wurde getreu des "Step-by-Step-Konzepts" dieses Projekts und der hier fixierten Hierarchie eine Neben-Seite eingerichtet, die dem Besucher das Service-Angebot eröffnet, für die Recherche empfehlenswerte externe Such-Funktionen zu nutzen.

~



Screenshot
Screenshot
SUCHE - extern

27.08.: Erstellung Portal interner Link SUCHEN (Nr.: 0_0_0000_00)

Getreu dem "Step-by-Step-Konzept" dieses Projekts wurde heute das Portal SUCHEN erstellt. Unter dieser Rubrik ordnen wir sämtliche Elemente ein, die wir für Navigation und Recherche innerhalb dieses Projekts als nützlich -, für die Suche im Web als empfehlenswert und für die Besucher dieser Seite als benutzerfreundlich erachten.

~



15.08.: Planung PROJEKT-GESCHICHTE

Ergänzung Nr. 2 des "Step-by-Step-Konzepts" dieses Projekts: Infolge einer Reihe von Nachträgen in der Konzeption dieses Projekts erachten wir es als sinnvoll eine neue Rubrik einzurichten, auf der technische und inhaltliche Änderungen dokumentiert werden. Da allein die Vorgeschichte relativ unterhaltsam ist, bietet es sich an, die neue Unter-Seite "Projekt-Geschichte" zu nennen. Wir gewinnen somit auch die Möglichkeit, hier eine Art Back-Up-Datei anzulegen, die die jeweilige Vor-Version ohne Änderung fixiert.

~



Screenshot
Screenshot
Portal - SUCHEN

Juli 2014

Planung & Entwurf

Hitze-bedingt sind längere bzw. speicher-intensive Arbeiten am heimischen PC nur bedingt möglich...

Trotzdem entstehen:

  • der einleitende Text der interner Link STARTSEITE
  • Produkt-Beschreibungen der Editions-Angebote:
    • "Grenadiers à pied de la Garde impériale"
    • "Cavalerie de la Garde impériale"
    • "1st Regiment of Foot-Guards"
    • "Household Cavalry"
  • der Entwurf einer Kategorisierung zum Thema Waffenkunde
  • das Navigations-Modell zum Komplex "Lexikon der Waffenkunde"

~



Screenshot
Screenshot
INDEX- oder Start-Seite

20.07.: Erstellung interner Link Navigationshinweise (Nr.: 0_0_0000_06)

Horizontale Kopf-Leiste für Shop-Angebote und Projekt-Themen, vertikale Seiten-Navigation für weiterführende Informationen, horizontale Fuß-Leiste für verwaltungstechnische Elemente und gesetzliche Bestimmungen. Explorer und Register, lokale, interne und externe Links...

Ein weiteres Service-Angebot für unsere Besucher: Auf dieser Seite bieten wir eine kurze Übersicht bestehender Navigations-Möglichkeiten und weitere Informationen.

~



18.07.: Erstellung interner Link technische Hinweise (Nr.: 0_0_0000_05)

Ein Service-Angebot für unsere Besucher: Nachdem die zuvor hier aufgelisteten Erstellungen auf Code-Fehler und Browser-Typen getestet wurden, hat es sich augrund der IE-Problematik als erforderlich erwiesen, sämtliche hier bestehenden Dateien, die zwar unter der DOCTYPE xhtml angelegt wurden, unter dem Format .html zu speichern.

Mit der Umbenennung hätten wir im Grunde schon die Projekt-Version 1.1 - aber wir wollen es nicht übertrieben...

~



Screenshot
Screenshot
Navigations-Hinweise

Screenshot
Screenshot
technische Hinweise

18.07.: Erstellung Impressum/AGB (PDF) (Nr.: 8_0_0000_01)

Eine PDF-Test-Version der AGB wird als Platz-Halter eingestellt. Bis zur Ergänzung der fehlenden Daten (siehe Vorbeschreibung) ist diese Funktion nur eingeschränkt verfügbar.

~



09.07.: Erstellung interner Link Impressum/AGB (Nr.: 8_0_0000_00)

Die im Vor-Monat aufgesetzten AGB sind formatiert und "gestylt" und werden probehalber veröffentlicht.

Es fehlen noch Angaben zu Web-Kontakten (eMail-Adressen)

~



Screenshot
Screenshot
Impressum/AGB

07.07.: Erstellung interner Link "Fehler 404" (Nr.: 0_0_1000_01)

Das LEXIKON - Buchstabe A - hat inzwischen eine ganze Reihe von Einträgen erhalten. Um die hier inzwischen angesammelten Links zu "weiterführenden Informationen" aufgrund fehlender Inhalte nicht ins Leere laufen zu lassen, führen die "Toten Links" zu einer "Fehler-Datei 404", in der zwischenzeitlich entstandene Begriffserklärungen aufgelistet werden.

~



07.07.: Erstellung (intern) interner Link Navigations-Menüs (Nr.: 0_0_0000_06)

Hier werden sämtliche Navi-Menüs entwickelt und getestet, geändert bzw. ergänzt.

Allein die Einrichtung, Gestaltung und Erprobung der Fuß-Leiste beanspruchte zwei Tage.


Nachsatz: Diese Seite wurde am 21.02.2015 um die Kopf-Leiste erweitert.

~



01.07.: Planung "Fehler 404"

Ergänzung Nr. 1 des "Step-by-Step-Konzepts" dieses Projekts: Verlinkungen zu Dokumenten, die in diesem Projekt zwar geplant jedoch noch nicht vorhanden sind (allgemein als "Tote Links" bezeichnet), werden zu einer "Fehler-Datei 404" führen, in der zwischenzeitlich weitere Begriffe aufgelistet und wie vorbeschrieben erklärt werden.

Diese Unter-Seite wird vor allem noch nicht publizierte bzw. noch nicht einzuordnende Einträge aus dem Lexikon aufnehmen.

~



Screenshot
Screenshot
Fehler 404

01.07.: Erstellung interner Link SUCHE - intern (Nr.: 0_0_0000_03)

Direkt nach der Publikation des zuvor angeführten Lexikons wurde ein Platzhalter erstellt, der später einmal den Freiraum zur Aufnahme einer projekt-internen Such-Funktion bieten wird. In wieweit diese Such-Funktion in Verbindung mit den Eintragungen im Register und einer Datenbank, einem java-skript oder einem anderen Tool integriert werden kann, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt und wird letztendlich abhängig vom Erfolg bzw. der Akzeptanz dieses Projekts sein.

~



Screenshot
Screenshot
SUCHE - intern

01.07.: Erstellung interner Link LEXIKON - Buchstabe A (Nr.: 0_0_0101_01_a)

Um das theoretische Modell des Lexikons praktisch testen - und den zeitlichen Aufwand der Auflistung einzelner interaktiver Einträge realistisch einschätzen zu können, werden ausgewählte Begriffe mit dem Anfangs-Buchstaben A zusammengetragen, erklärt und illustriert. Selbstverständlich werden sämtliche Begriffe umgehend - sichtbar oder versteckt - alphabetisch im Register eingeordnet (siehe Quellcode interner Link Register). Zielsetzung ist es, wöchentlich wenigstens zwei neue Begriffe einzutragen (die pro Eintrag durchschnittlich zehn neue Schlag-Wörter nach sich ziehen).

Da das Lexikon ständige Erweiterungen erfahren wird, werden die laufenden Ergänzungen im Einzelnen hier nicht weiter aufgelistet.

~



Screenshot
Screenshot
LEXIKON A

Juni 2014

24.06.: Erstellung interner Link REGISTER (Nr.: 0_0_0000_02)

Getreu dem "Step-by-Step-Konzept" dieses Projekts wurde als zweite Seite das Register erstellt. Gleich dem Register eines Sach-Buches wurden und werden hier sämtliche Themen-Gebiete, Begriffe oder Namen, Haupt-, Neben- oder Unter-Seiten, die Inhalt dieses Projekts sind, alphabetisch eingeordnet.

Die alphabetische Ordnung innerhalb des Registers bietet beste Voraussetzungen zur Anbindung des interaktiven Lexikons des Projekts.

Da das Register gleich dem Explorer ständige Erweiterungen erfahren wird, werden inhaltliche Änderungen hier nicht weiter aufgelistet.

~



Screenshot
Screenshot
REGISTER

19.06.: Erstellung interner Link EXPLORER (Nr.: 0_0_0000_01)

Getreu dem "Step-by-Step-Konzept" dieses Projekts wurde als erste Seite der Explorer erstellt. Hier wurden und werden sämtliche Haupt-, Neben- und Unter-Seiten dieses Projekts in der hierarchisch-systematischen Ordnung des hier zugrunde liegenden Navigations-Modells erfasst und mit der Erstellung des entsprechenden Dokuments eingetragen.

Da der Explorer gleich dem Register ständige Erweiterungen erfahren wird, werden inhaltliche Änderungen hier nicht weiter aufgelistet.

~



Screenshot
Screenshot
EXPLORER

17.06.: Erstellung interner Link STARTSEITE (index)

Die Entwurfs- und Test-Phase ist abgeschlossen. Durch das Übereinanderlegen der Entwürfe von Start-Seite und Explorer, Lexikon und Shop hat sich schließlich ein Design ergeben, dass wir als recht ansprechend, funktionell und besucherfreundlich erachten: Das Seiten-Layout verfügt über eine fixierte Kopf- und Fuß-Leiste, die die historisch-wissenschaftlichen Inhalte und das Shop-Angebot strikt von den verwaltungstechnischen Elementen und den gesetzlichen Bestimmungen trennt (wobei diese bestimmungsgemäß auf jedem Dokument durch maximal einen Maus-Klick erreichbar sind).

Da die Index-Seite eines derartigen Projekts unserer Auffassung nach vergleichbar mit dem Trailer eines Films oder dem Prolog eines Buches ist, packen wir hier den einleitenden Text und eine regelmäßig zu aktualisierende Vorschau des Shop-Angebots hinein (und gehen mal davon aus, dass die steten Veränderungen auch von den indizierenden Web-Such-Maschinen registriert werden).

Darüber hinaus bietet die Index-Seite die Möglichkeit, die wichtigsten Bereiche dieses Angebots - Lexikon, Shop und Projekt - per Direkt-Link zu erreichen.

~



Screenshot
Screenshot
Entwurf der Spalten- & Zeilen-Verhältnisse

Parallel zur Anfertigung der hier vorgestellten Karten-Set´s liefen die Vorbereitungen für die Web-Seite.

In den letzten Monaten wurden sämtliche von uns gesammelten oder erstellten Text- und Bild-Dateien zusammengetragen und auf einer externen Fest-Platte gespeichert. Neue Ergebnisse landen unter einer gemeinsam genutzten eMail-Adresse, womit garantiert ist, dass wir stets über den gleichen Stand von Information, Material und Entwicklungs-Stadium verfügen.

Der Projekt-Ordner umfasst laut seinen Eigenschaften gegenwärtig rund 33.000 Dateien in 2.759 Ordnern mit einer Gesamt-Größe von 39,7 GB (42.652.537.411 Bytes). Obwohl gut die Hälfte des Gesamt-Inhalts von selbst-gefertigten Grafiken belegt wird, haben wir damit eine ungefähre Kalkulations-Größe für den anzumietenden Speicher-Platz. Schon bei 10 GB kommt in der Regel ein eigener Server in Betracht. Und rechnen wir dann noch Forum und Shop hinzu..

Nach der zwischenzeitlich erstellten inhaltlichen Gliederung wird die Menge der Neben-Seiten rund 300 Dokumente umfassen. Rechnen wir pro Neben-Seite wiederum durchschnittlich 10 bis 50 Unter-Seiten...

Nebenbei haben wir auch die ersten Versuche zu Funktion und Design erstellt. U.a. steht die Frage, ob wir getreu der obersten html-Direktive "alles im Fluss" lassen oder ein table- und div-Konstrukt zusammenhämmern. Dieses Block- oder Baukosten-Modell hätte den Vorteil, einmal entwickelte Module vielfach verwenden zu können. Änderungen oder Ergänzungen ließen sich so wesentlich effektiver ausführen. Aber auch die Navigation wirft Fragen auf: Anscheinend kann allein die richtige oder falsche Verwendung von "target=... Seite im neuen Browser-Fenster öffnen" zu Mord und Totschlag führen (auch wenn mehr und mehr Online-Such-Dienste allein schon aus dem Grund ein neues Browser-Fenster öffnen, um dem Besucher währenden Zugriff auf die Such-Ergebnisse zu ermöglichen).

Wir werden jeden Link prüfen...

Wichtiger ist wohl die Funktionalität des Web-Shops. Hier entwickeln wir eine Reihe von Versionen, die wir im größeren Kreis testen und bewerten lassen. Auf was da alles hingewiesen werden muss...

~



Screenshot
Screenshot
Entwurf für Text- & Bild-Inhalte

Screenshot
Screenshot
Entwurf für head-, side- & footbar

Screenshot
Screenshot
Entwurf für das product-placement

Mai 2014

Sonder-Edition II - Shop

Weihnachten und Ostern sind vorbei - somit genug der Rücksicht auf die hochfeierlichen Gedenk-Tage der abendländischen Kirche und her mit den Legionären des IMPERIUM ROMANUM.

Wir entscheiden uns für die Typen, die nach den Funden bei Kalkriese (Teutoburger Wald) bereits zu Beginn der Kaiserzeit mit dem eisernen Modell der "Lorica segmentata" ausgerüstet waren.

Große Unstimmigkeiten bestehen hinsichtlich der farbigen Gestaltung der Schilde und Tuniken: Annehmbar ist, dass Angehörige einer Legion das gleiche Motiv auf den Schilden führten. Ob es hinsichtlich der Schild-Farbe Unterschiede bspw. zwischen den einzelnen Kohorten gab, ist aufgrund gegenwärtig fehlender Quellen umstritten (eine Problematik, die auch die Farbe der Unter-Kleider betrifft, denn einige Quellen beschreiben ungefärbte - also weiße bzw. graue - Leinen-Stoffe, andere Quellen sprechen von roten Tuniken). Und hatte man schon einmal die Rekonstruktion eines typischen "Scutum" in der Hand, kamen zumindest uns erhebliche Zweifel am Vorhandensein eines einzigen Griff-Stückes.


Diese und andere Überlegungen beschreiben wir ausführlich im Portal interner Link ROM - von Armee & Bewaffnung

~



Legionäre
"Edition IMPERIUM ROMANUM"
römische Legionäre
Centurio und Signifer
Karte 1/5

April 2014

Edition IX - Shop

Franzosen, Briten, Preussen...

Napoleon, Wellington... Der sicher populärste preussische General ist zweifellos der als "Marschall Vorwärts" bekannt gewordene Chef der Schlesischen Armee und spätere Oberbefehlshaber des preussischen Heeres im Feldzug von 1815 Feld-Marschall Blücher.

In der Erst-Auflage umfasst die Serie folgende Figuren:

  • Friedrich Wilhelm III., König von Preussen
  • Marschall Gebhard Leberecht von Blücher
  • General-Leutnant Friedrich Wilhelm von Bülow und Dennewitz
  • General-Leutnant August Neidhardt von Gneisenau

Unbedingt erwähnenswert sind auch die Militär-Reformer Clausewitz, Scharnhorst und Yorck, die das Set demnächst ergänzen werden.

~



Blücher
"Edition 1813 - 1815"
preussischer Generalstab
Feldmarschall Blücher
Karte 2/4

März 2014

Edition VIII - Shop

Franzosen, Briten, Preussen...

Das preussische Garde-Kavallerie-Set bietet die Möglichkeit, mit späteren Ergänzungen einerseits das "leichte Garde-Kavallerie-Regiment" darstellen zu können; andererseits ist es auch geeignet, die Kavallerie-Regimenter des Garde- und Grenadier-Corps aus dem Feldzug von 1815 vorzustellen.

Unter der Führung von General-Major La Roche von Starkenfels, Oberbefehlshaber der Garde-Kavallerie-Division, umfasst die neue Serie:

  • Unteroffizier der "Garde du Corps"
  • Dragoner des "Garde-Dragoner-Regiments"
  • Ulan des "Garde-Ulanen-Regiments"
  • Husar des "Garde-Husaren-Regiments"

Die hier vorgestellten Regimenter werden mit der Zeit zu eigenständigen Set´s mit einem weiteren Reiter samt Offizier, Standarte und Trompeter erweitert.

~



Starkenfels
"Edition 1813 - 1815"
preussische Garde-Kavallerie
General Starkenfels
Karte 1/5

Februar 2014

Edition VII - Shop

Franzosen, Briten, Preussen...

Nach den vier Kavallerie-Regimentern der "Alten Garde" Napoleons stellen wir in diesem Set die drei Regimenter der "Household Cavalry" (Garde-Kavallerie) Großbritanniens vor, die bei Waterloo zusammen mit dem 1. Regiment der Dragoon Guards eine Brigade bildeten.

Unter der Führung von General-Major Somerset, Oberbefehlshaber der Garde-Kavallerie, umfasst die neue Serie:

  • Gardist des "1st Regiment of Royal Life-Guards"
  • Gardist des "2nd Regiment of Royal Life-Guards"
  • Gardist des "Regiment of Royal Horse-Guards (The Oxford Blues)"
  • Dragoner des "1st Regiment of Dragoon-Guards"

Die hier vorgestellten Regimenter werden mit der Zeit zu eigenständigen Set´s mit einem weiteren Reiter samt Offizier, Standarte und Trompeter erweitert.

~



Somerset
"Edition 1813 - 1815"
britische Garde-Kavallerie
General Somerset
Karte 1/5

Januar 2014

Edition VI - Shop

Franzosen, Briten, Preussen...

Jede Partei verfügt über eine Infanterie-Einheit der Garde. Um unserer Direktive zu folgen, wollen wir auch einen Überblick über die Garde-Kavallerie-Einheiten der Zeit bieten und entschließen uns für die Entwicklung eines Karten-Set´s, dass die populärsten Regimenter beinhaltet.

Unter der Führung von Marschall Mortier, Oberbefehlshaber der Garde-Kavallerie, umfasst die neue Serie:

  • Grenadier der "Grenadiers à cheval de la Garde Impériale"
  • Jäger der "Chasseurs à cheval de la Garde impériale"
  • Dragoner der "Dragons de la Garde impériale (de l'Impératrice)"
  • Lancier der "Lanciers polonais de la Garde impériale"

Die hier vorgestellten Regimenter werden mit der Zeit zu eigenständigen Set´s mit einem weiteren Reiter samt Offizier, Standarte und Trompeter erweitert.

~



Mortier
"Edition 1813 - 1815"
französische Garde-Kavallerie
Marschall Mortier
Karte 1/5

... nach oben zum lokaler Link zum Jahresende 2014


... zurück zur interner Link Projekt-Geschichte 2013

... weiter zur interner Link Projekt-Geschichte 2015







Letzte Änderung 18.12.2014: Eintrag Dezember

Besuche seit dem 01. Dezember 2015

18.12.2014: This document was successfully checked as XHTML 1.0 Transitional! Valid XHTML 1.0 Transitional

18.12.2014: Dieses Dokument wurde als CSS level 3 validiert! CSS ist valide!

Datenschutzerklärung nach DSGVO vom 25. Mai 2018

Diese Webseite verwendet KEINE Technologien zur Sammlung von Nutzer-Daten bzw. zur Verfolgung von Nutzer-Aktivitäten (s.g. Tracking-Cookies etc.).


Der Anbieter dieses Internet-Projekts sieht keine Veranlassung zur Erfassung, Speicherung oder Sammlung von Informationen, die bspw. Auskünfte über Ihr Verhalten als Anwender -, über die von Ihnen genutzten oder bevorzugten Browser oder über die Wege, über die Sie sich dieses Internet-Projekt eröffnet haben, geben oder beinhalten. Somit lehnt der Betreiber dieses Internet-Projekts den Einsatz oder die Verwendung s.g. "Cookies", "Bots" o.ä. Programme grundsätzlich ab.


Hingegen kann der Anbieter dieses Internet-Projekts nicht verhindern, dass durch den Besuch dieses Internet-Projekts Dritte - bspw. der Betreiber des hier verwendeten Besucher-Zählers oder der von uns gewählte eMail-Verarbeitungs-Dienst, der Betreiber des Servers dieses Internet-Projekts oder der Anbieter des von Ihnen verwendeten Browsers; die Entwickler der von Ihnen bevorzugten Such-Maschine oder aber auch Informations-Dienste, die entsprechende Malware bereits auf Ihren Rechner geleitet haben - an diese o.ä. Informationen gelangen können. Dies betrifft insbesondere die Erfassung, Protokollierung und Speicherung von Daten und Informationen über die aktuell verwendete IP-Adresse; Datum, Uhrzeit, Betriebssystem Ihres PCs oder Browser-Typ; Ihre zuletzt besuchten, betrachteten oder momentan im Browser geöffneten Seiten; kopierte bzw. dauerhaft heruntergeladene Inhalte, getätigte Eingaben, Dauer des Verweilens etc.


Derartige Aktivitäten können von uns nicht beeinflusst oder abgewendet werden, zumal nach gegenwärtiger Rechtsauffassung derartige Daten nicht zu den personenbezogenen Daten gehören, da diese im Rahmen der geltenden Rechtslage bzw. nach Angabe der jeweiligen Dritten anonymisiert erfasst und zu s.g. statistischen Zwecken gleich welcher Art ausgewertet werden.


Unsere ausführlichen Erklärungen zum Datenschutz nach der DSGVO finden Sie hier: Datenschutzerklärung nach DSGVO vom 25. Mai 2018.


Die ausführlichen Bestimmungen zum Datenschutz erreichen Sie:

  1. ... unter dem Eintrag DATENSCHUTZ im Explorer.
  2. ... unter dem Eintrag DATENSCHUTZ im Register.
  3. ... per Direkt-Link innerhalb der Fuß-Leiste auf jeder Seite dieses Projektes.
  4. ... unter dem Hinweis DATENSCHUTZ innerhalb von Dokumenten mit Angeboten zur Daten-Übertragung.

... oder sofort über diesen Direkt-Link: DATENSCHUTZ.