Hintergrundbild
Sie sind hier: » Explorer » Startseite » Home » Links » Empfehlungen im World Wide Web

feuer Empfehlungen im World Wide Web...

 ... Online-Bibliotheken, -Archive & -Antiquariate, Online-Sammlungen, Online-Foren u.a. 

Das Internet bietet die großartige Möglichkeit, die oft wertvollen Exponate öffentlicher oder privater Sammlungen einem breiten Publikum zugänglich machen zu können, ohne dabei befürchten zu müssen, weitere Gebrauchs-Spuren an den oft einzig-artigen und damit unwiederbringlichen Originalen zu hinterlassen, die den währenden Zerfall letztendlich beschleunigen.


Im Folgenden erlauben wir uns, dem interessierten Besucher eine Auswahl von Internet-Portalen vorzustellen, die unserer Auffassung außerordentlich engagiert sind, ihre Bestände der Allgemeinheit "barrierefrei" zu eröffnen.

Die nachfolgend genannten Internet-Portale sind keine Werbung für den jeweiligen Anbieter sondern einzig persönliche Empfehlungen der Autoren dieses Projekts. Gegenleistungen - gleich welcher Art - sind nicht vereinbart. Auch stellt die hier gewählte Reihenfolge weder ein Ranking noch eine Wertung dar, sondern ist einzig nach alphabetischer Ordnung erfolgt. Hinweise oder Empfehlungen bzgl. vergleichbarer Online-Angebote sind willkommen...




~




Hinweis: Innerhalb dieser Rubrik können mittels s.g. "externer Hyperlinks" Informationsangebote s.g. "anderer Anbieter" eröffnet bzw. zugänglich gemacht werden. Für die Nutzung dieser anderen Informationsangebote verweist der Anbieter dieses Internet-Projekts auf die Bestimmungen, wie sie in der interner Link Anlage 1 zu den AGB (Link-Haftung) geregelt sind.




   Schnell-Navigation...   

Oberlausitzische Bibliothek
Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften

(Bildquelle: ► Wikipedia)

Seiten-Verzeichnis

HINWEIS: Zum Öffnen der Übersichten ist Java-Skript erforderlich.



Digitale Medien


Digitalsierte Sammlungen


Internet-Angebote






... nationale & internationale Portale (Datenbanken)


Portale zu Online-Bibliotheken (Welt)

Libdex

"Discover our directory of library across the world as well as an extensive collection of books. Read, write & reviews your favourite readings on Libdex!"





... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


Portale zu Online-Bibliotheken (Europa)

The European Library

"The European Library is designed to meet the needs of the research community worldwide, our online portal offers quick and easy access to the collections of the 48 National Libraries of Europe and leading European Research Libraries."


Portal zu den Staats- und Nationalbibliotheken der Länder Europas mit vorangestellter Such-Funktion.




Project Gutenberg

Das Project Gutenberg ist für Besucher mit deutscher IP-Adresse seit dem Jahr 2018 gesperrt (siehe dazu Wikipedia).





Europeana Collections

"Wir von Europeana arbeiten mit Tausenden europäischen Archiven, Bibliotheken und Museen zusammen und nutzen gemeinsam das kulturelle Erbe im Interesse von Kunstgenuss, Bildung und Forschung. Europeana Collections bietet Zugang zu mehr als 50 Millionen Objekten in digitalisierter Form – Büchern, Musik, Kunstwerken und mehr. Fortschrittliche Such- und Filtermöglichkeiten lassen Sie leichter finden, was Sie suchen. Unsere speziellen Themensammlungen zu Kunst, Mode, Musik, Fotografie und Erstem Weltkrieg umfassen Galerien, Blogs und Ausstellungen – sie informieren und inspirieren."







Portale zu Online-Bibliotheken (Deutschland)

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)

"Ziel der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) ist es, jedem über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands zu eröffnen, also zu Millionen von Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten. Als zentrales nationales Portal soll die DDB perspektivisch die digitalen Angebote aller deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen miteinander vernetzen."





Archivportal

"Das Archivportal-D ist ein Teilangebot der Deutschen Digitalen Bibliothek und bietet Ihnen eine umfassende Suche nach Archiven und Archivgut in Deutschland. Bei uns finden Sie:

  • Ein umfassendes Verzeichnis der deutschen Archivinstitutionen unterschiedlichster Trägerschaft
  • Erschließungsinformationen zu den Archivalien unserer Datenpartner-Archive
  • Digitalisate von Archivalien einzelner Datenpartner-Archive ... "




... nach oben zum Seiten-Verzeichnis



... Virtuelle Bibliotheken & Online-Archive


retrospektive Digitalisate

Internet Archive

"Das Internet Archive in San Francisco ist ein gemeinnütziges Projekt, das 1996 von Brewster Kahle gegründet wurde und seit 2007 den offiziellen Status einer Bibliothek hat. Gestartet wurde es als reines Webarchiv, bei dem man mit der sogenannten Wayback Machine archivierte Websites betrachten kann. Schon von 1999 an wurde es um weitere Archive erweitert, so dass sie nunmehr eine digitale Bibliothek ist, die eine bedeutende Sammlungen von Texten und Büchern, Audiodateien, Videos, Bildern und Software umfasst. Das Internet Archive hat sich die Langzeitarchivierung digitaler Daten in frei zugänglicher Form zur Aufgabe gemacht und legt dabei auch Wert auf Zugangsmöglichkeiten für blinde oder anders eingeschränkte Nutzer. Neben der Funktion als Archiv versteht sich das Internet Archive auch als Aktivist für ein offenes und freies Internet sowie den Erhalt und die Verbreitung gemeinfreier Werke."





Internet Archive - eBooks and Texts

"The Internet Archive offers over 20,000,000 freely downloadable books and texts. There is also a collection of 2.3 million modern eBooks that may be borrowed by anyone with a free archive.org account."


Direkt-Link zu den digitalisierten Büchern der Plattform »Internet Archive«.





Google Book Search

"Google Books ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher. Sie befindet sich im Besitz des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC. Die Sammlung ist in Auszügen öffentlich einsehbar. Nach eigenen Angaben ist ihr Ziel, das in Büchern niedergeschriebene Wissen vorwiegend durch Digitalisierung für eine Volltextsuche zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2019 gab das Unternehmen anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von Google Books bekannt, im Besitz von Scans von über 40 Millionen Bücher in mehr als 400 Sprachen zu sein."





HathiTrust Digital Library

"HathiTrust ist als bibliographische und Volltext-Datenbank konzipiert, war anfangs überwiegend ein Backup von Google Books und wurde am 13. Oktober 2008 von 12 Universitäten im Mittleren Westen und den 11 Bibliotheken im Bibliotheksverbund der University of California gegründet. HathiTrust traten Ende 2010 weitere Institutionen aus den USA, unter anderem die Library of Congress, sowie die Universidad Complutense de Madrid als bislang einzige europäische Universität bei. Anfang 2017 hatte HathiTrust 126 Mitglieder, darunter seit mehreren Jahren auch einige kanadische Universitäten."





Zeno.org

"Zeno.org ist nach eigenen Angaben die größte deutschsprachige Volltextbibliothek. ... Die ... Inhalte basieren auf den CDs und DVDs der Reihe Digitale Bibliothek, Bildern des »Yorck Project« sowie der deutschsprachigen Wikipedia."





retro-Bibliothek

"Die Retro-Bibliothek - Nachschlagewerke zum Ende des 19. Jahrhunderts"

"Dieses Projekt möchte vornehmlich alte, in Fraktur gesetzte Nachschlagewerke um 1900 herum retrodigitalisieren und im Internet verfügbar machen. Retrodigitalisierung meint hier, sowohl die Faksimiles wie auch den Text bereit zu stellen. Es basiert auf der freiwilligen Mitarbeit von vielen Personen und verfolgt kein finanzielles Interesse..."






... nach oben zum Seiten-Verzeichnis



... Staats-, Landes- & Universitäts-Bibliotheken/Archive


nationale Bestände

Baden-Württemberg - Landesarchiv

"Das Landesarchiv sichert die archivalische Überlieferung Baden-Württembergs und macht sie allen Interessierten zugänglich. Es übernimmt, verwahrt, erhält und erschließt alle Unterlagen von den Behörden, Gerichten und sonstigen Stellen des Landes von bleibendem Wert. Zum Archivgut gehört auch die Überlieferung der Vorgängergebiete des Bundeslandes Baden-Württemberg seit dem Mittelalter."



Berlin - Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

"Insgesamt hält das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (GStA PK) heute für seine Benutzer provenienzgerecht gebildete Bestände zur Auswertung bereit. Diese stammen überwiegend aus (meist brandenburg-preußischen) staatlichen Institutionen und Körperschaften sowie von Personen. Die Einrichtung dokumentiert mit seinen Überlieferungsschätzen heute nahezu neun Jahrhunderte brandenburg-preußischer Geschichte zwischen Königsberg und Kleve."



Brandenburg - Bibliothek des Landeshauptarchivs

"Das Landeshauptarchiv hat die Aufgabe, das Archivgut zu übernehmen, zu erfassen, auf Dauer aufzubewahren, zu sichern, erhalten, erschließen, allgemein nutzbar zu machen und für die Benutzung bereitzustellen und zu bewerten."


Leider sind beinahe sämtliche der hier digitalsierten und online-gestellten Werke über die begrenzte und hinderliche Google-Vorschau-Darstellung zugänglich.



Darmstadt - TU Darmstadt - Universitäts- und Landesbibliothek

"Handschriften aus aller Welt, einzigartige Exemplare wie den Thesaurus Picturarum, interessante Zeitdokumente aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Religion. Inkunabeln und historische Drucke komplettieren die Dokumentation über das Leben, Arbeiten, politische Aktivitäten und religiösem Zeitgeist in Mittelalter und der Frühen Neuzeit."



Frankfurt am Main/Leipzig - Deutsche Nationalbibliothek

"Als Deutsche Nationalbibliothek sind wir die zentrale Archivbibliothek Deutschlands. Wir sammeln, dokumentieren und archivieren alle Werke in Schrift und Ton, die seit 1913 in und über Deutschland oder in deutscher Sprache veröffentlicht werden. Ob Bücher, Zeitschriften, CDs, Schallplatten, Karten oder Online-Publikationen – wir sammeln ohne Wertung, im Original und lückenlos. Weitere Bestände im Deutschen Musikarchiv, im Deutschen Buch- und Schriftmuseum und im Deutschen Exilarchiv 1933–1945 ergänzen die Sammlung."



Koblenz - Bundesarchiv (Abt. Militärarchiv Freiburg)

"Das Bundesarchiv hat den gesetzlichen Auftrag, das Archivgut des Bundes auf Dauer zu sichern und nutzbar zu machen. Dabei handelt es sich um Unterlagen wie Akten, Karten, Bilder, Plakate, Filme und Tonaufzeichnungen in analoger und digitaler Form. Diese Unterlagen sind bei zentralen Stellen des Heiligen Römischen Reiches (1495-1806), des Deutschen Bundes (1815-1866), des Deutschen Reiches (1867/71-1945), der Besatzungszonen (1945-1949), der Deutschen Demokratischen Republik (1949-1990) und der Bundesrepublik Deutschland (seit 1949) entstanden."



München - Bayerische Staatsbibliothek

"Das Münchener DigitalisierungsZentrum bringt seit 1997 die reichhaltigen Bestände der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) ins Internet. Es ist die zentrale Innovations- und auch Produktionseinheit der BSB für die Entwicklung, Erprobung und Inbetriebnahme neuer Produkte und Prozesse rund um das facettenreiche Großthema Digitale Bibliothek."



Potsdam - Bibliothek des Zentrums für Militärgeschichte der Bundeswehr

(... bis 2012 Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) der Bundeswehr)

"Im Digitalen Schaufenster erhalten Sie Einblicke in besondere Stücke aus dem historischen Bestand der Bibliothek des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr und Informationen zu unseren Digitalisierungsprojekten. Die Bibliothek des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr besitzt historische und wertvolle Handschriften und Bücher, die teilweise nur noch in wenigen Exemplaren existieren. Eine kleine Auswahl besonderer Werke werden auf dieser Seite in Auszügen vorgestellt."



Sachsen - Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

"Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist eine der größten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Als klassische Landesbibliothek sammelt und archiviert sie umfassend Veröffentlichungen über Sachsen sowie die in Sachsen erscheinenden ablieferungspflichtigen Publikationen. Als Bibliothek der Technischen Universität Dresden trägt sie die Informationsversorgung einer forschungsstarken Volluniversität mit besonders breitem Fächerspektrum. Als Staatsbibliothek erfüllt die SLUB wichtige Koordinierungs- und Dienstleistungsfunktionen für die Bibliotheken im Freistaat Sachsen."



... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


Geschichtswissenschaften

München – Fachinformationsdienst für Geschichtswissenschaften

"In engem Dialog mit Historiker*innen baut »historicum.net – Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft« ein digitales Informationsangebot zum gesamten Spektrum der Geschichtswissenschaft auf, das ergänzend zur Grundversorgung an universitären und anderen wissenschaftlichen Bibliotheken optimale Voraussetzungen für die historische Forschung in Deutschland schafft."



... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


europäische Bestände

Frankreich - Gallica: Bibliothèque nationale de France (BnF)

"Gallica ist das Digitalisierungsprojekt der Französischen Nationalbibliothek und eines der größten weltweit. Es wurde 1997 gegründet und nach Ankündigung des Projekts Google Book Search erweitert. Die Französische Nationalbibliothek digitalisiert pro Jahr mehr als 100.000 Dokumente. Anders als die Deutsche Nationalbibliothek ist die BnF eine Universalbibliothek, die Literatur aus allen Zeiten und Fachgebieten sammelt und zur Verfügung stellt... "




Spanien - Biblioteca Virtual de Defensa (bvd)

"Die Virtuelle Bibliothek stellt den Bürgern digitale Reproduktionen der Bestände in Archiven, Bibliotheken und Museen zur Verfügung, die dem (spanischen) Ministerium für Verteidigung unterstehen. Es umfasst gedruckte Bücher und Manuskripte, kartografisches Material, Zeichnungen, Fotografien, Partituren, Museumsstücke und Dokumentarreihen zu verschiedenen wissenschaftlichen Expeditionen (Malaspina, Indien, Pazifik) sowie offizielle und wissenschaftliche Veröffentlichungen, die aus der Veröffentlichungs- und Verbreitungstätigkeit des Verteidigungsministeriums hervorgegangen sind. (...) "


(bearbeitete Google-Übersetzung)



... nach oben zum Seiten-Verzeichnis




... Museen, Sammlungen & Objekte


Online-Collections

Museum-Digital

723 Museen... 3.709 Sammlungen... 546.623 Objekte... Mit einem Klick auf den Reiter »Objekte« öffnen die Sammlungen, Depots und Archive.

"museum-digital ist eine Plattform, auf der große und kleine Museen Informationen zu ihren Objekten veröffentlichen. Sie umfasst Objekte verschiedenster Art, die durch vielfache Verweise miteinander verknüpft werden, um Zusammenhänge zu veranschaulichen und das Auffinden zu erleichtern. ... Kaum ein Museum kann alle von ihm verwahrten Objekte gleichzeitig zeigen. Vieles muß - kaum beachtet - in den Depots verbleiben. Auf diesen Seiten präsentieren Museen gemeinsam ihre Objekte, um mehr von den "Schätzen" zu zeigen, als in "vier (acht, zwölf, ...) Wänden" möglich ist."




Berlin - Deutsches Historisches Museum - Digitale Sammlung

"Das Fluchtboot zweier DDR-Bürger, der Hut Napoleons oder die Handprothese eines mittelalterlichen Ritters – die Sammlung des Deutschen Historischen Museums umfasst rund eine Million sehr unterschiedliche Zeugnisse der deutschen Geschichte. Die ältesten stammen aus dem frühen Mittelalter, als von Deutschland noch keine Rede war, die jüngsten aus der unmittelbaren Gegenwart. Jedes Jahr wird die Sammlung um etwa 7.000 Objekte ergänzt und stellt damit ein wachsendes materielles Gedächtnis deutscher Geschichte im europäischen Kontext dar...."




Dresden - Staatlichen Kunstsammlungen - Online Collection

"Mehr als 1,2 Millionen Kunstwerke – von der Sixtinischen Madonna aus der Gemäldegalerie Alte Meister bis zur Kasperlpuppe aus der Puppentheatersammlung, vom Kirschkern aus dem Grünen Gewölbe bis zum Himmelsglobus aus dem Mathematisch-Physikalischen Salon – werden mit den zugehörigen Daten abgebildet und wissenschaftlich ausgewertet. Die bereits erfassten Kunstwerke der Dresdner Sammlungen sind in der Online Collection für eine breite Öffentlichkeit und Wissenschaftler abrufbar und so weltweit öffentlich zugänglich. In der Online Collection können Sie gezielt nach Kunstwerken suchen und dabei Neues und bislang Unbekanntes entdecken. So können Sie auf Schätze stoßen, die in den Museen im Original zu bewundern oder auch - nicht ausgestellt - im Depot zu finden sind."




ALBERTINA WIEN - Sammlungen Online

"Die Sammlungen der Albertina umfassen rund eine Million Werke, die einen reichen Überblick über die Kunstgeschichte vom 15. bis zum 21. Jahrhundert geben. Gegenwärtig können Sie 236.000 Werke online recherchieren. Zu zahlreichen dieser Kunstwerke finden Sie erläuternde Texte zum Lesen oder auch Hören – ganz nach Belieben. Genießen Sie Ihren virtuellen Rundgang durch unsere Bestände, die wir für Sie laufend ausbauen und aktualisieren."




LOUVRE PARIS - Online-collections

"The database for the Louvre’s collections consists of entries for more than 480,000 works of art that are part of the national collections and registered in the inventories of the museum’s eight curatorial departments (Near Eastern Antiquities; Egyptian Antiquities; Greek, Etruscan and Roman Antiquities; Islamic Art; Paintings; Medieval, Renaissance and Modern Sculpture; Prints and Drawings; Medieval, Renaissance and Modern Decorative Arts), those of the History of the Louvre department, or the inventories of the Musée National Eugène-Delacroix, administratively attached to the Louvre since 2004."



... nach oben zum Seiten-Verzeichnis



... Waffen & Rüstungen


umfassende Waffen-Sammlungen

Dresden - Staatliche Kunstsammlungen - Rüstkammer

Eine der kostbarsten Prunkwaffen- und Kostüm-Sammlungen

"Reich verzierte Rüstungen (Harnische), Feuerwaffen, Schwerter und Säbel aus edlen Metallen, aber auch prächtige Kleider und Reitzeuge – all diese Objekte vereint die Dresdner Rüstkammer. Die aus dem Besitz der sächsischen Herzöge und Kurfürsten hervorgegangene Sammlung zählt zu den kostbarsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen der Welt und mit rund 13.000 Einzelstücken zugleich zu einer der größten."




Leipzig - Stadtgeschichtliches Museum - Militaria-Sammlung

Aufbauend auf den Fundus des 1827/28 aufgelösten städtischen Leipziger Zeughauses - insbesondere aber aufgrund der zahlreichen Bodenfunde und Artefakte, Beutestücke und Hinterlassenschaften, angefangen von den Hussitenzügen, dem Schmalkaldischen, Dreißigjährigen oder Siebenjährigen Krieg bis hin zu den Befreiungskriegen und zum Zweiten Weltkrieg - umfasst die Militaria-Sammlung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig inzwischen über 1.500 Ausstellungsstücke. Kern der Sammlung ist der Bestand von Objekten zu den Deutschen Befreiungskriegen mit ihrem für die Leipziger Militärgeschichte prägenden Ereignis, der Völkerschlacht.




Museum-Digital (Schlagwort: Waffe)

Unter der Rubrik »Objekte« können Sie eine schnelle Suche nach Exponaten aller Art durchführen: Geben Sie einfach einen Oberbegriff oder eine spezielle Bezeichnung ein, den Namen einer Person, einen Orts- oder Zeitbegriff. Wählen Sie aus der Liste der Vorschläge. Wenn Sie mehr als ein Suchfeld ausfüllen wird Ihre Suche entsprechend eingegrenzt...


"Museum-Digital zeigt Objekte und Sammlungen aus Museen. Jedes einzelne Museum ist eine Entdeckung wert! Mehr Informationen über ein Museum erhalten Sie nach Anklicken des Namens. Ein Anklicken der Anzahl der jeweils erfassten Objekte zeigt eine Übersicht. Ein Klick auf die Spaltennamen sortiert die Tabelle. Sie können nach Museen suchen oder sich die beteiligten Museen auf einer Karte anzeigen lassen."





Waffen-Sammlung Udo Lander

"Die hier angebotenen Waffen waren in vielen Fällen Gegenstand von Veröffentlichungen in Fachzeitschriften oder auf Internetseiten."

"Udo Lander ist Ihr Spezialist für militärische Vorderlader- und Zündnadelwaffen, Sachverständiger des Kuratoriums zur Förderung Historischer Waffensammlungen e.V."





... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


überwiegend Feuer-Waffen

Littlegun - Alain Daubresse (Belgien)

Auf den ersten Eindruck wirkt diese einfache Seite etwas chaotisch und unübersichtlich. Entdeckt man jedoch die links-seitige Navigations-Tabelle, eröffnen sich unter jedem Länder-Eintrag diverse Register, die beinahe jedes Modell bzw. deren Hersteller mit unzähligen Fotos detailliert dokumentieren.





NRA-Museum (Fairfax, Virginia)

Ohne Zweifel ist das Engagement der amerikanischen NATIONAL RIFLE ASSOCIATION für den freien Verkauf bzw. weitestgehend unkomplizierten Erwerb von modernsten Schnellfeuer-Waffen mehr als fragwürdig, so man bedenkt, dass der hier herangezogene 2. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1791 - und damit aus der Zeit der überwiegend einschüssigen Vorderlader - stammt.

Die über Jahrzehnte zusammengetragene und hier präsentierte Sammlung des Verbandes ist hingegen beachtlich...





... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


überwiegend Hieb- & Stich-Waffen

Waffen-Sammlung Carl Beck (Museum Sankturbanhof; Schweiz)

"Mit den Griff- und Stangenwaffen von Carl Beck besitzt die Stiftung Sankturbanhof Sursee eine hochkarätige Waffensammlung, die sie mit dieser Internetseite einem breiten interessierten Publikum zugänglich machen will. ... Sie können die Internetseite nach Waffentypen oder nach der ländermässigen Herkunft der Waffen durchsuchen oder eine Auswahl an Highlights ansehen. Es steht Ihnen auch eine Volltextsuche zur Verfügung, mit welcher Sie die Sammlung und die Kommentare nach allen möglichen Begriffen durchsuchen können."





... nach oben zum Seiten-Verzeichnis



... Post- & Sammel-Karten (Archive)


Post-Karten

Vintagepostcards Archive

Über 200.000 Post-Karten aus drei Jahrhunderten, vielen Ländern und zu diversen Sammlungs-Gebieten. Dazu eine umfangreiche Link-Sammlung zu Online-Antiquariaten und weiteren Sammlungen.





CORPUS ÉTAMPOIS - ÉTAMPES EN CARTES POSTALES

Eine visuelle Reise zurück in das Frankreich zwischen 1890 und 1930: Über 2.000 Postkarten vermitteln nicht nur ein Bild der typischen französischen "Le savoir-vivre" (die Kunst, das Leben zu genießen); vielmehr verschaffen sie auch einen Überblick über die größten Verleger der Zeit.




... nach oben zum Seiten-Verzeichnis



... Miniatur-Figuren & Modell-Bau


Figuren-Sortimente & Anbieter

Plastic Soldier Review

Eine sehr ambitionierte Seite zum Thema Modell-Soldaten im Maßstab 1:72: Verzeichnisse früherer und aktueller Hersteller; Überblicke über deren Sortimente; detaillierte Ansichten der Einzel-Figuren; sachliche Bewertugen zur Qualität und Quantität; Optionen bzgl. möglicher Kombination unterschiedlicher Sets; thematische Gliederungen...




Figuren & Geschichten...

... Ein TableTop Tagebuch. (deutsch-sprachig)

Von den Figuren der mythischen "Herr der Ringe"-Welt oder der futuristischen "Star-Wars-Saga", über Antike, Mittelalter und Neuzeit bis hin zur Welt unserer Zeit - hier werden Miniatur-Welten präsentiert, die die Vergangenheit wieder lebendig werden lassen...




... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


Uniformen-Vorlagen, -Sammlungen & Archive

The Vinkhuijzen collection of military uniforms...

... ein Nachlass in der Digital Collection der New York Public Library.

Der niederländische Arzt Hendrik Jacobus Vinkhuijze (1843-1910) sammelte im Lauf seines Lebens rund 32.000 Abbildungen militärischer Uniformen, die - geordnet in 762 Alben - im Jahr 1911 von der New York Public Library übernommen wurden. Die umfangreiche Sammlung zeigt die Entwicklung der militärischen Tracht und das Erscheinungsbild von Kriegern, Söldnern und Soldaten von der Antike bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.




... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


Zinnfiguren-Museen, Dioramen & Vereine

Dölitz - Zinnfigurenmuseum Torhaus Dölitz

"Über 100.000 Zinnfigurenauf 3 Etagen: Das Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz gehört zu den größten Museen seiner Art in Europa. Auf drei Etagen werden über 100.000 Zinnfiguren präsentiert. Die kunstvoll gestalteten Einzelfiguren und Zinnfigurendioramen laden zu einer Reise durch die Menschheitsgeschiche ein. Einer der Höhepunkte ist das ca. 25m² umfassende Groß- Diorama mit vielen Tausend Figuren. Es zeigt die Kampfhandlungen des 18. Oktober 1813 auf dem südlichen Schlachtfeld der Völkerschlacht rund um die Ortschaften Dölitz, Probstheida und Holzhausen."




Leipzig - Zinnfigurenfreunde Leipzig e.V. (ZFL)

"Leipziger Zinnfigurensammler haben in den letzten 100 Jahren wesentlich dazu beigetragen aus einem Spielzeug ein ernsthaftes künstlerisch gestaltetes Sammlerobjekt zu machen. Unser Verein führt diese Traditionen fort und bietet Ihnen im Torhaus Dölitz auf drei Etagen einen ständigen Einblick in eine bezaubernde Welt im Kleinen."




... nach oben zum Seiten-Verzeichnis




... Bild-Archive zum Thema Militär, Waffen & Geschichte


deutsch-sprachige ...

Napoleon Online - Uniformenportal

Das "Uniformenportal" ist die mehr als sehenswerte Ergänzung des empfehlenswerten Internet-Projekts Napoleon Online des passionierten Hobby-Historikers Markus Stein, den man zum Thema Napoleonische Kriege durchaus als Experten für die Heeres- und Uniformen-Kunde bezeichnen kann.


... "Erforschen Sie die kompletten Online-Faksimile seltener Bücher oder auch die zahlreichen, detailgetreuen Wiedergaben zeitgenössischer Uniformserien." ...




russisch-sprachige ...

LiveJournal - pro100_mica

"LiveJournal is a unique place where people share their life stories, give advice and exchange ideas."


"pro100_mica" ist der User-Name von Elena, wohnhaft in Moskau. Seit 2007 betreibt sie über das Portal LiveJournal das außerordentliche Kalender-Projekt "КниЖка с картинками" (Bilder-Bücher), das - sofern vorhanden datumsgenau aufrufbar - das Geschehen vor 10, 15 oder 125 Jahren eröffnet. Illustriert werden diese Tagebuch-Einträge anhand gegebener Gemälde oder aufgespürter Dokumente zum Datum oder zum Ereignis.


Hinweis: Der Click auf eine Abbildung eröffnet in der Regel auf der russischen Plattform "Yandex" eine Galerie zum Thema.




... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


überwiegend englisch-sprachige ...


... Online-Foren zum Thema Militär, Waffen & Geschichte


überwiegend deutsch-sprachige ...

Deutsches Blankwaffen-Forum

Was anfänlich als Austausch für Sammler und Interessierte an s.g. Blank-Waffen begann, hat sich über die Zeit zu einem der informativsten Diskussions-Plattformen zu diversen Themen der Waffen-, Militär- und Kriegs-Geschichte entwickelt.





... nach oben zum Seiten-Verzeichnis


überwiegend englisch-sprachige ...



Letzte Änderung 24.05.2021: Eintrag historicum.net

Besuche seit dem 01. Dezember 2015

07.02.2017: This document was successfully checked as XHTML 1.0 Transitional! Valid XHTML 1.0 Transitional

07.02.2017: Dieses Dokument wurde als CSS level 3 validiert! CSS ist valide!

Datenschutzerklärung nach DSGVO vom 25. Mai 2018

Diese Webseite verwendet KEINE Technologien zur Sammlung von Nutzer-Daten bzw. zur Verfolgung von Nutzer-Aktivitäten (s.g. Tracking-Cookies etc.).


Der Anbieter dieses Internet-Projekts sieht keine Veranlassung zur Erfassung, Speicherung oder Sammlung von Informationen, die bspw. Auskünfte über Ihr Verhalten als Anwender -, über die von Ihnen genutzten oder bevorzugten Browser oder über die Wege, über die Sie sich dieses Internet-Projekt eröffnet haben, geben oder beinhalten. Somit lehnt der Betreiber dieses Internet-Projekts den Einsatz oder die Verwendung s.g. "Cookies", "Bots" o.ä. Programme grundsätzlich ab.


Hingegen kann der Anbieter dieses Internet-Projekts nicht verhindern, dass durch den Besuch dieses Internet-Projekts Dritte - bspw. der Betreiber des hier verwendeten Besucher-Zählers oder der von uns gewählte eMail-Verarbeitungs-Dienst, der Betreiber des Servers dieses Internet-Projekts oder der Anbieter des von Ihnen verwendeten Browsers; die Entwickler der von Ihnen bevorzugten Such-Maschine oder aber auch Informations-Dienste, die entsprechende Malware bereits auf Ihren Rechner geleitet haben - an diese o.ä. Informationen gelangen können. Dies betrifft insbesondere die Erfassung, Protokollierung und Speicherung von Daten und Informationen über die aktuell verwendete IP-Adresse; Datum, Uhrzeit, Betriebssystem Ihres PCs oder Browser-Typ; Ihre zuletzt besuchten, betrachteten oder momentan im Browser geöffneten Seiten; kopierte bzw. dauerhaft heruntergeladene Inhalte, getätigte Eingaben, Dauer des Verweilens etc.


Derartige Aktivitäten können von uns nicht beeinflusst oder abgewendet werden, zumal nach gegenwärtiger Rechtsauffassung derartige Daten nicht zu den personenbezogenen Daten gehören, da diese im Rahmen der geltenden Rechtslage bzw. nach Angabe der jeweiligen Dritten anonymisiert erfasst und zu s.g. statistischen Zwecken gleich welcher Art ausgewertet werden.


Unsere ausführlichen Erklärungen zum Datenschutz nach der DSGVO finden Sie hier: Datenschutzerklärung nach DSGVO vom 25. Mai 2018.


Die ausführlichen Bestimmungen zum Datenschutz erreichen Sie:

  1. ... unter dem Eintrag DATENSCHUTZ im Explorer.
  2. ... unter dem Eintrag DATENSCHUTZ im Register.
  3. ... per Direkt-Link innerhalb der Fuß-Leiste auf jeder Seite dieses Projektes.
  4. ... unter dem Hinweis DATENSCHUTZ innerhalb von Dokumenten mit Angeboten zur Daten-Übertragung.

... oder sofort über diesen Direkt-Link: DATENSCHUTZ.